Kinderbehandlung

 

 

Jungen Müttern empfehlen wir die Kinder auch schon im Säuglingsalter

mit in die Praxis zu bringen um sie frühzeitig an die teils ungewohnte Geräuschkulisse

(und fremde Menschen mit Mundschutz) zu gewöhnen. So sind auch

Früherkennungsuntersuchungen für die Kleinen angstfrei zu gestalten.

Ist es dann leider doch mal passiert, das ein Loch im Milchzahn gefunden wird,

kennt Ihr Kind schon lange seinen Zahnarzt und wird sich von ihm gerne

behandeln lassen.

Auch ältere Kinder, die erst später zu uns gekommen sind, profitieren vom

erfahrenen Helferinnen- und Zahnärzteteam.

Die regelmäßige Prophylaxe bei Kindern hat in den letzten Jahren dazu geführt,

dass die Zahl der kariesfreien jungen Erwachsenen signifikant gestiegen ist !